Blogs

Wer sich ein wenig mit verschiedenen Bibelübersetzungen beschäftigt hat, weiß, dass das Vorgehen bei der Übersetzung oft sehr unterschiedlich ist. Ein paar verbreitete Konzepte möchte ich vorstellen. Dies hilft uns vielleicht dabei, die Kriterien der Offenen Bibel sinnvoll auszulegen bzw. weiterzuentwickeln.

Zunächst einmal als Vorüberlegung: Was beeinflusst die Bedeutung eines Textes?

Schon seit längerem ist als erweiterter Teil der Offenen Bibel auch ein wissenschaftlicher Kommentar zur Bibel geplant. Wie die Übersetzung selbst soll er von Mitgliedern der Gemeinschaft nach dem Wikipedia-Prinzip eingestellt, ergänzt und verbessert werden.

Die Society of Biblical Literature hat am 29. Oktober 2010 eine neue, wissenschaftliche edierte Urtext-Ausgabe des griechischen Neuen Testaments veröffentlicht:

SBL Greek New Testament

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Nestle/Aland und dem neuen SBLGNT:

Ein Nachschlag: ich hab mich noch an anderen Banner-Formaten versucht:
Der Skyscraper:
 
Der Klotz:

Wie immer: Kommentare erwünscht!
LG Uli

Hallo,
nachdem Wolfgang bereits vor einem Monat dazu aufgerufen hat, sich mal an Werbebannern zu versuchen, wollte ich mich da sofort wieder einklinken und was kreieren, aber irgendwie war dann doch die Zeit nicht da.
Inzwischen ist jedoch etwas entstanden, das ich hier mal zur Diskussion stelle. Insgesamt sind es drei Banner, die an die bereits vorhandene Farben- und Logo-Sprache anknüpfen.

 

 

 
Verbesserungsvorschläge sind willkommen!
Gruß,
Uli

Gerade habe ich im Wiki eine Diskussion begonnen, wie man die Offene Bibel als noch relevanter präsentieren kann. Macht mit und helft uns, die Offene Bibel so zu präsentieren, dass wir ihr gerecht werden! Was gefällt euch an unserer Übersetzung am besten? Warum ist die Offene Bibel für euch relevant? Warum ist sie für euch anderen Übersetzungen überlegen?
Wir freuen uns über rege Diskussionsbeteiligung.

Die Free and Open Source Software Conference (kurz: FrOSCon) öffnet ihre Tore wie gewohnt in der zweiten Hälfte des Augustes (dieses Jahr: 21.-22.08.)in Sankt Augustin.
Ich werde wie jedes Jahr mit von der Partie sein und würde mich freuen, den einen oder die andere dort live und in Farbe ohne Monitor dazwischen zu sehen. Wenn jemand Zeit und Lust hat, ein wenig in die Welt freier Software einzutauchen und in andere Bereiche hinein zu schnuppern, die genau wie die Offene Bibel freie Lizenzen benutzen, darf sich gerne bei mir melden.

Hallo,

Wie fängt man ein so gigantisches Wochenende zu beschreiben? Am besten ganz von vorn. Ich muss mich vermutlich auf die wichtigsten Dinge beschränken, sonst wird´s ein Buch.

Für das neue einheitliche Design für beide Teile der Website habe ich noch einen weiteren Verbesserungsvorschlag. Zur Zeit ist es so, dass die Suchfunktion auf der Startseite andere Ergebnisse zeigt als die auf den Bibelseiten. Das liegt an technischen Grenzen: Die eine Suche sucht im Drupal-System (News, Blogs und Forum), die andere im Wiki (Übersetzungen, Gramnmatik, Kommentare und entsprechende Diskussionsseiten).

Mein Vorschlag ist nun, dass wir das Suchfeld links um ein Auswahlfeld zur Art der Suche ergänzen: