Verlinkung vom Lexikon und Offene Hörbibel

Hi Leute,

ich habe mir heute im Zug ein paar Gedanken gemacht, wie man von den Bibeltexten und seinen Fragen dazu eigentlich zum Lexikon kommt. Dann fiel mir auf, dass die Rubrik "Anmerkungen" unter der Lesefassung vermutlich eh recht leer bliebt. Was haltet ihr davon, wenn dort ein Ort für Lexikonartikel ist, die einfach verlinkt werden?

 

Nur für alle, die kein Twitter, Facebook oder Google+ haben:

Hier ein erster Versuch, wie eine Offene Hörbibel klingen könnte:

Ein interessanter Vorschlag! Wir hatten die Frage, was man auf den Kapitelseiten noch ergänzen müsste, ja schon im August in Bonn angeschnitten. Vielleicht ist es besser, wenn wir erst sammeln, was sich ändern muss, und uns dann Gedanken über ein Konzept machen. Was wir schon gesammelt hatten: 
1. Lexikonartikel
2. Lesehilfe/Legende
3. Frage-/Fehlermeldefunktion
Gab/gibt es noch mehr?
Mir fällt jetzt noch an Möglichkeiten ein:
4. Link auf die zum Kapitel gehörige Kategorie
5. Links zu weiteren Fassungen des Kapitels/evtl. Kommentaren
Mein Vorschlag war ja damals, dass man Lexikonartikel stattdessen neben dem Navigationslink zur Studienfassung direkt unter der Überschrift anzeigen könnte. In der Studienfassung könnte man an derselben Stelle stattdessen (oder zusätzlich) einen Link mit Leseanleitung/Legende unterbringen. Allerdings könnte man einwenden, dass die Lexikonartikel zu beiden Fassungen hilfreich wären.
Im Anmerkungsbereich würde mir persönlich das weniger gefallen. Erstens stellt sich die Frage, warum man den Bereich dann nicht gleich umtauft und -funktioniert. Zweitens werden an verschiedenen Stellen sicherlich auch in der Lesefassung einzelne Fußnoten hilfreich sein (so wie von mir in Esra 4 gesetzt, aber darüber kann man auch noch diskutieren).
Den Hörbibel-Abschnitt muss ich mir bei Gelegenheit mal anhören. :-)

Du hast recht, die Kapitelseiten waren ja eh auf dem Prüfstand. Da müssen wir auf jeden Fall ran, wenn das Update durch ist.
Der Anmerkungsbeeich ist meiner Meinung nach ein Lesehilfenbereich, denn Anmerkungen sind für das Verständnis wichtig und führen weiter. Aber das sollten wir dann generell für alles zu gegebenem Zeitpunkt diskutieren.