Neues vom Kirchentag

Vor ein paar Tagen erreichte mich die Zulassung der Offenen Bibel zum Markt der Möglichkeiten des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Dreden. Wir bekommen auf dem Markt der Möglichkeiten einen 10qm großen Stand (4x2,5m) den wir von ab Mittwoch (1.6.11) aufbauen können und von Donnerstag bis Samstag (4.6.11) mit Menschen füllen müssen.  Damit ergibt sich viel neue Arbeit, aber noch mehr Chancen auf Bekanntheit und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Erste Freiwillige für die Standbetreuung haben sich schon gemeldet, weitere folgen hoffentlich noch. Die Anmeldefrist für Mitwirkende ist am 8.März 2011, also meldet euch bis spätestens dann im Forum oder bei vorstand[ätt]offene-bibel.de. Die ersten 8 Mitwirkenden erhalten einen kostenlose Mitarbeiterausweis des DEKT (und können diesen für 6€ extra mit einem Fahrausweis des ÖPNV aufwerten).
Es findet wie jedes Mal vor einem Kirchentag ein sogenanntes Markttreffen statt, auf dem sich die Standbetreiber vorher einmal treffen und gegebenenfalls absprechen können. Außerdem gibt es dort jede Menge Informationen zum Kirchentag und Markt der Möglichkeiten. Das Treffen findet am 15. Januar 2011 (10-16 Uhr) statt, sodass ich wegen einer Terminkollision mit dem SETh nicht selbst teilnehmen kann. Gibt es jemanden aus der Runde, dergerne hinfahren möchte, oder sowieso schon in Dresden ist? Der Anmeldeschluss ist am 15.12.10, aso meldet euch schnell. Fahrtkosten können wir leider (noch) nicht übernehmen, da under Vereinshaushalt das nicht hergibt.
Ich habe für alles Weitere eine Wikiseite zur Planung eingerichtet und hoffe auf eine rege Diskussion und viele Ideen.
Wer keine Zeit hat, aktiv an denAktionen der Offenen Bibel auf dem Kirchentag teil zu nehmen, kann sich gerne in Form von Sponsoring beteiligen. Von sehr kleinen bis hin zu ganz großen Sponsoringposten ist alles dabei, also fragt gerne auch Privatpersonen und Betriebe aus eurer Umgebung nach einem Beitrag.

Kommentare

Die Unterlagen für die Mitarbeiteranmeldung sind gerade eingetroffen. 8 Standbetreuer kann ich anmdelden, die alle einen Mitarbeiterausweis bekommen mit dem sie auch andere Kirchentagsveranstaltungen besuchen können. Die Karten bekommt ihr wegen der Hilfe am Stand kostenlos. In diesem Ausweis ist aber nicht das normale ÖPNV-Paket enthalten, das man von den bezahlen Teilnehmerkarten kennt (es lässt sich aber für 6€ dazubuchen).
Ich brauche also von allen Mitarbeitern folgende Daten:

  • Vorname und Name
  • ÖPNV-Karte für Dresden (kostet 6€)?
  • Geburtstag
  • Privatquartier, Gemeinschaftsquartier oder gar kein Quartier? (normal kosten die je 19€ Quartierpauschale, vielleicht finde ich noch etwas Günstigeres, vielleicht ist das auch schon in der Mitwirkendenkarte, die Internetseite ist recht verwirrend)

Mit der Angabe eurer Adresse bekommt ihr evtl sogar die Karte direkt zugeschickt, aber das weiß ich mal wieder nicht genau, ich versuche es aber herauszufinden.
 
Der Anmeldeschluss ist am 5. März, also haut schon mal in die Tasten. Schickt mir Eure Daten an wolfgang.loest[ätt]offene-bibel.de
Aus dem ersten Planungsthread habe ich folgende Zusagen (für den DEKT brauchen wir mindestens 6!):

  • Johannes (vermutlich)
  • Florian K.
  • Tanja (meine Freundin)
  • ich

Wir haben also noch ordentlich Luft.
 
Außerdem können wir uns noch um einen Platz auf dem Podium ("Marktplatz") direkt in der Halle bewerben. So eine Veranstaltung ist 45 Minuten + 15 Minuten Umbauzeit lang. Wenn jemand für soetwas Ideen hat oder so etwas gestalten möchte, immer her damit. Bewerbungsschluß ist der 7.2.2011.

Wenn ihr schonmal werben wollt, könnt ihr schonmal die Standnummer weitergeben: Markt der Möglichkeiten, Stand F2 B01 im Bereich Gelebte Ökumene. Als Nachbarn haben wir unter anderem die Beginen, Wir sind Kirche und das Kloster Frenswegen.

Außerdem möchte ich nocheinmal darauf hinweisen, dass wir auf Spenden angewiesen sind. Der Kirchentag ist für uns noch nicht finanziert!

Ihr könnt euch entweder über das inzwischen eingerichtete Spendenkonto beteiligen (auch zweckgebunden, s.u.) oder Sachspenden tätigen (s.u.)

Beispiele für Sachspenden oder zweckgebundene Spenden sind:

  • Kaffepads und Milch (20€) Sponsor gefunden!
  • Stromanschluss (195€)
  • 10 Galerie/Fleischerhaken (ca. 15€) Sponsorin gefunden!
  • Rollup (49€ - 144€ je nach Qualität)
  • Gedruckte Offene Bibel (ausgewählte Kapitel) (9,75€)
  • 1000 Faltblätter (67€)
  • 1000 A6-Flyer (30€)

Es ist also für alle Preiskategorien etwas dabei. Weitere Ideen und Planungen sind im Wiki zu finden.

Letzte Chance mit einer vergünstigten Karte beim Stand mit zu helfen:
Morgen um 15 Uhr werde ich die Anmeldung der Standhelfer zum Kirchentag abschicken. Eine Karte hätten wir noch für einen tatkräftigen Helfer zu vergeben. Melde dich einfach hier oder etwas weniger öffentlich unter info [ät] offene-bibel.de. Ihr seid natürlich auch ohne eine solche Karte an unserem Stand herzlich willkommen, ob nun zum spontanen Helfen, oder nur zum Fachsimpeln und persönlich kennen lernen.
Außerdem möchte ich noch einmal auf die Liste der noch zu sponsornden Dinge für den Kirchentag hinweisen. Auch kleinere Spenden sind herzlich willkommen!

Die Anmeldung der Standhelfer ist abgeschickt, das Team ist komplett. Unsere Standnummer auf dem Markt der Möglichkeiten scheint sich aber geändert zu haben. Wir sind jetzt unter F2 B02 zu finden.