Wiki-Erweiterung hebt Syntax-Marker hervor und macht das Bearbeiten ein Stück übersichtlicher

Ab heute wird - zumindest für Power-User - das Übersetzen und Korrigieren etwas einfacher. Wolfgang hat die MediaWiki-Erweiterung WikEd installiert, die nicht nur erweiterte Editor-Funktionen, sondern auch Syntax-Highlighting im Wikitext bietet.
Was heißt das konkret? In unserem Wiki verwenden wir ja verschiedene Tags, um den Text zu markieren. So wird ein Textstück, das von den Klammern "<ref" und "</ref>" umschlossen wird, als Fußnote angezeigt. "{{S|1}}" markiert den Beginn von Vers 1 (Studienfassung), "{{par|Hos|1|1}}" verweist auf die Parallelstelle Hosea 1,1. Syntax-Highlighting bedeutet, dass solche Marker vom normalen Text farblich abgesetzt werden - es wird also viel einfacher zu erkennen, ob die Tags keine Tippfehler enthalten. Weil die Tags abgesetzt sind, lassen sie sich auch viel leichter überspringen, wenn man gerade einen längeren Bibeltext Korrektur liest, der voller Fußnoten oder Parallelstellenangaben steckt.
Die Editor-Funktion bedeutet, dass von nun an beim Bearbeiten im Wiki an der Oberkante des Textfensters noch mehr Knöpfe zur Verfügung stehen, mit denen der Text einfach formatiert werden kann. Einige davon befassen sich speziell mit dem Syntax-Highlighting.
Vor allem die vielen zusätzlichen Knöpfe machen die Erweiterung aber etwas unhandlich. Deshalb stellen wir es allen Benutzern frei, ob sie sie verwenden wollen oder nicht. Wer möchte, kann sie im Wiki unter Einstellungen -> Helferlein aktivieren.
Über Rückmeldungen und Verbesserungswünsche freuen wir uns hier im Kommentarfeld oder im Forum.