Trennzeichen bei Alternativübersetzungen

Es würde sich anbieten die in Klammern angegebenen alternativen Übersetzungsmöglichkeiten nicht durch Kommas sondern durch bspw. Semikolon oder Pipe zu trennen.

Hintergrund: In der Studienfassung von Markus 1,1 steht "Jesus Christus (Jesus Christus, [dem] Sohn Gottes)". Das ist etwas verwirrend, weil es auf den ersten Blick so wirkt, als sei "Jesus Christus" eine alternative Übersetzung zu "Jesus Christus". Wäre jetzt noch eine weitere Übersetzung angegeben, etwa "des Wortes", wäre die Verwirrung perfekt.

Beispiel:
Jesus Christus (Jesus Christus, [dem] Sohn Gottes, [des] Wortes)

Angepasst würde das so aussehen:
Jesus Christus (Jesus Christus, [dem] Sohn Gottes | [des] Wortes)

So würde deutlich, dass "Jesus Christus, [dem] Sohn Gottes" und "[des] Wortes" zwei Alternativen sind und nicht drei.

Wie gesagt, geht das hier noch recht gut aus dem Kontext hervor, aber es sind Beispiele denkbar, in denen das nicht der Fall ist.

Halte ich für einen guten Vorschlag, zumal | im NA ja auch Alternativen voneinander trennt.

Ja, gute Idee. Danke, Fk :)