2 Korinther 1 in Leichter Sprache: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Vers 7 genauer gefasst)
(Ver 7 genauer gefasst)
 
Zeile 41: Zeile 41:
 
Und das ist '''unser''' Trost.<br>
 
Und das ist '''unser''' Trost.<br>
  
{{L|7}}Wir hoffen auf euch.<br>
+
{{L|7}}Wir vertrauen und sind voller Hoffnung für euch.<br>
 
Denn Gott begleitet euch im Leiden genau wie uns.<br>
 
Denn Gott begleitet euch im Leiden genau wie uns.<br>
 
Und Gott tröstet euch genau wie uns.<br>
 
Und Gott tröstet euch genau wie uns.<br>

Aktuelle Version vom 25. März 2022, 14:36 Uhr

LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

[Dies ist ein Brief.
Und der Brief beginnt mit dem Umschlag.]

1 Absender:
Paulus und sein Freund Timotheus.
Apostel von Jesus Christus durch den Willen von Gott.


An die
Gemeinde von Korinth
und alle anderen Christen in Achaia


2

Liebe Gemeinde von Korinth!

Ich wünsche euch Gnade und Frieden.
Gott soll euch beistehen.
Denn Gott ist unser Vater.
Und unser Herr Jesus Christus ist bei Gott.

3Wir loben Gott.
Denn Gott ist der Vater von unserem Herrn Jesus Christus.
Von Gott kommt alles Gute.
Und von Gott aller Trost.

4 Gott tröstet uns im Leid.
Darum können wir andere Menschen trösten.
So wie Gott uns getröstet hat.

5Manchmal müssen wir genauso viel leiden wie Christus.
Dann schickt uns Gott auch massenhaft Trost durch Christus.

6Was auch passiert:
Ihr sollt als Christen Trost bekommen.
Ihr sollt als Christen gerettet werden.
Ihr haltet euer Leid als Christen aus.
Und das ist unser Trost.

7Wir vertrauen und sind voller Hoffnung für euch.
Denn Gott begleitet euch im Leiden genau wie uns.
Und Gott tröstet euch genau wie uns.
8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24