Diskussion:Kohelet 12 in Leichter Sprache: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 13: Zeile 13:
  
 
Ich sehe, du willst dich in der LS gerne an der symbolischen Deutung orientieren. [https://archive.org/details/MN42058ucmf_0/page/n57/mode/1up Carlebach] hat mal eine Paraphrase verfasst, die sich auch an der orientiert; vielleicht ist die für dich ja hilfreich. LG! --[[Benutzer:Sebastian Walter|Sebastian Walter]] ([[Benutzer Diskussion:Sebastian Walter|Diskussion]]) 13:17, 17. Okt. 2021 (CEST)
 
Ich sehe, du willst dich in der LS gerne an der symbolischen Deutung orientieren. [https://archive.org/details/MN42058ucmf_0/page/n57/mode/1up Carlebach] hat mal eine Paraphrase verfasst, die sich auch an der orientiert; vielleicht ist die für dich ja hilfreich. LG! --[[Benutzer:Sebastian Walter|Sebastian Walter]] ([[Benutzer Diskussion:Sebastian Walter|Diskussion]]) 13:17, 17. Okt. 2021 (CEST)
 +
 +
Danke!
 +
In der Leichten Sprache muss ich zumindest eine Deutung wählen, weil die Offenheit der Bilder in Leichter Sprache eine unüberwindbare Hürde im Verständnis darstellen. Wobei die Bilder es sicher vielen Menschen nicht einfach machen. Vielleicht mögen darum viele Menschen nicht so gerne Poesie?
 +
Daher versuche ich auch in Vers 4 und 5 den Rückbezug auf Gott noch einmal aufzugreifen, damit sich diese Klagen über die schwindende Kraft in den Gesamtkontext einordnen.
 +
--[[Benutzer:Akelei|Akelei]] ([[Benutzer Diskussion:Akelei|Diskussion]]) 13:24, 17. Okt. 2021 (CEST)

Aktuelle Version vom 17. Oktober 2021, 12:24 Uhr

Dieser Text ist poetisch und baut seine Poesie auf Ellipsen auf, die in der Leichten Sprache entsprechend dem Regelwerk verdeutlicht werden müssen. Daher habe ich einen Kehrvers aus dem Beginn heraus formuliert, der die weiteren Strophen verdeutlicht und somit die Poesie des Textes an die Oberfläche holt:

Du bist jung:
Darum denk jetzt an deinen Schöpfer.
Darum denk jetzt an deinen Gott.
Denn jetzt geht es dir gut.
Darum denk jetzt an Gott:

https://www.bibelwissenschaft.de/bibelkunde/altes-testament/ketubimschriften/predigerkohelet/

--Akelei (Diskussion) 11:10, 17. Okt. 2021 (CEST)

Ich sehe, du willst dich in der LS gerne an der symbolischen Deutung orientieren. Carlebach hat mal eine Paraphrase verfasst, die sich auch an der orientiert; vielleicht ist die für dich ja hilfreich. LG! --Sebastian Walter (Diskussion) 13:17, 17. Okt. 2021 (CEST)

Danke! In der Leichten Sprache muss ich zumindest eine Deutung wählen, weil die Offenheit der Bilder in Leichter Sprache eine unüberwindbare Hürde im Verständnis darstellen. Wobei die Bilder es sicher vielen Menschen nicht einfach machen. Vielleicht mögen darum viele Menschen nicht so gerne Poesie? Daher versuche ich auch in Vers 4 und 5 den Rückbezug auf Gott noch einmal aufzugreifen, damit sich diese Klagen über die schwindende Kraft in den Gesamtkontext einordnen. --Akelei (Diskussion) 13:24, 17. Okt. 2021 (CEST)