Genesis 21 in Leichter Sprache

Aus Die Offene Bibel

Version vom 30. März 2023, 11:51 Uhr von Akelei (Diskussion | Beiträge) (Name an Lokkumer Richtlinien angepasst.)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

Einleitung

Dies ist eine Geschichte über Abraham.

Abraham lebte vor sehr langer Zeit.
Und Abraham glaubte an unseren Gott °Jahwe°.
Abraham war ein Vorbild im Glauben.
Darum werden viele Geschichten über den Glauben von Abraham erzählt.

Die Geschichten von Abraham beginnen in Genesis 12.

Sara bekommt ein Kind[Bearbeiten]

1 Jahwe hatte versprochen:

"Sara, ich komme zu dir.
Und ich schenke dir ein Kind."

Und Jahwe kommt zu Sarah.

Und Jahwe schenkt Sara ein Kind.

2 Und Sarah wird schwanger.

Abraham ist sehr alt.

Abraham ist alt wie ein Opa.

Aber Sara bekommt ein Kind von Abraham.

Das hat Jahwe genauso versprochen.

3 Und Abraham nennt seinen Sohn Isaak.

4

5 Und Abraham war 100 Jahre alt.

6 Und Sara sagt:

Und jetzt lachen mich alle aus.
Jeder wird mich auslachen.
7 Das kann doch keiner glauben:
Sarah stillt ein Kind.
Und doch habe ich noch ein Kind von Abraham bekommen.

8 Und das Kind wächst.

Und schließlich braucht das Kind keine Milch mehr zu trinken.

Da macht Abraham ein Fest.

Abraham läd Gäste ein.

9 Und der Sohn von Hagar?

Der Sohn von Hagar stört das Fest.

Denn der Sohn von Hagar macht Blödsinn.

Und Sara sieht das.

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34