Levitikus 13 in Leichter Sprache

Aus Die Offene Bibel

Version vom 4. Juli 2021, 15:39 Uhr von Akelei (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

1 Es geht um Hautkrankheiten.
Es geht um schimmelige Kleidung.
Der Herr erklärt Mose und Aaron:

2 Wenn ein Mensch eine Schwellung auf der Haut hat
oder Schuppen auf der Haut
oder auf der Haut ist ein heller Fleck.
Dann bringst du den Menschen zum Priester.

3 Der Priester schaut die Haut an.
Wenn der Priester eine gefährliche Krankheit erkennt,
dann sagt der Priester:

Dieser Mensch ist unrein.


4 Aber wenn der Priester die Krankheit nicht kennt,
dann sagt der Priester:

Dieser Mensch bleibt 1 Woche in einem Raum.

Dieser Mensch bleibt 1 Woche alleine.


5 Nach 1 Woche schaut der Priester die Haut wieder an.
Wenn die Haut noch genauso aussieht,
dann sagt der Priester:

Dieser Mensch bleibt noch einmal 7 Tage in einem Raum.

Dieser Mensch bleibt 1 Woche alleine.


6 Nach 1 Woche schaut der Priester die Haut wieder an.
Wenn die Haut besser wird,
dann sagt der Priester:

Dieser Mensch ist rein.

Dieser Mensch muss nur noch die Kleider waschen.


7 Aber wenn der Mensch wieder das Hautproblem hat.
Dann muss der Mensch wieder zu dem Priester.

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45 Alle unreinen Menschen tragen zerrissene Kleider.
Alle unreinen Menschen warnen die anderen Menschen und rufen:

Unrein! Unrein!

Die unreinen Menschen leben nicht mit den normalen Menschen zusammen.

47 - 49 Ein Kleid aus Wolle oder aus Leinen oder aus Leder
hat einen gelben oder grünen oder roten Fleck.
Du musst das Kleid mit dem Fleck dem Priester zeigen.

50 Der Priester sieht das Kleid an.
Der Priester schließt das Kleid 7 Tag ein.

51 Nach 7 Tagen schaut der Priester das Kleid wieder an.
Wenn der Fleck größer geworden ist,
dann ist der Fleck Schimmel.
Der Schimmel frisst das Kleid.
Der Priester sagt:

Das Kleid ist unrein.


52 Das Kleid muss verbrannt werden.

53 Aber wenn der Priester sieht:
Der Fleck ist nicht größer geworden.

54 Dann wird das Kleid gewaschen.
Der Priester schließt das Kleid wieder 7 Tage ein.

55

56

57

58

59