Markus 13 in Leichter Sprache: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Leichte Sprache}} {{L|23}} Aufpassen!<br /> Ich sage euch das alles schon jetzt!<br /> {{L|24}} Es wird schwere Tage für euch geben.<br /> Die Tage sind so…“)
 
K
 
(8 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Leichte Sprache}}
 
{{Leichte Sprache}}
 
{{L|23}} Aufpassen!<br />
 
{{L|23}} Aufpassen!<br />
Ich sage euch das alles schon jetzt!<br />
+
Ich sage euch das auf den Kopf zu!<br />
  
 
{{L|24}} Es wird schwere Tage für euch geben.<br />
 
{{L|24}} Es wird schwere Tage für euch geben.<br />
 
Die Tage sind so schwer: <br />
 
Die Tage sind so schwer: <br />
Ihr sehr dann die Sonne nicht scheinen.<br />
+
Ihr fragt dann: Wo ist die Sonne?<br />
Und ihr seht den Mond nicht scheinen.<br />
+
Ihr fragt dann: Wo ist der Mond?<br />
  
{{L|25}} Und die Sterne zeigen euch nicht mehr den Weg.<br />
+
{{L|25}} Auch die Sterne zeigen euch '''nicht''' den Weg.<br />
Selbst die Engel im Himmel werden erschüttert sein.
+
Sogar die Engel im Himmel werden erschüttert sein.
  
{{L|26}} Dann kommt der Herr zu uns.<br />
+
{{L|26}} Dann kommt unser Herr zu uns.<br />
Und der Herr hat alle Macht der Welt.
+
Und unser Herr hat alle Macht der Welt.
  
{{L|27}} Dann schickt der Herr die Engel in alle Ecken der Welt.<br />
+
{{L|27}} Dann schickt unser Herr die Engel in die hintersten Winkel unserer Erde.<br />
 
Und die Engel suchen die guten Menschen.
 
Und die Engel suchen die guten Menschen.
  
 
{{L|28}} Ihr kennt das von den Bäumen: <br />
 
{{L|28}} Ihr kennt das von den Bäumen: <br />
Im Sommer werde die Zweige weich und bekommen Blätter.<br />
+
Im Sommer werden die Zweige weich.<br />
 +
Und im Sommer kommen die Blätter.<br />
 
Das könnt ihr erkennen.
 
Das könnt ihr erkennen.
  
{{L|29}} So erkennt ihr auch das Kommen des Herrn.
+
{{L|29}} So erkennt ihr auch: <br />
 +
Unser Herr kommt.
  
 
{{L|30}} Es ist schon fast so weit.
 
{{L|30}} Es ist schon fast so weit.
  
 
{{L|31}} Was auch immer passiert:<br />
 
{{L|31}} Was auch immer passiert:<br />
Meine Worte bleiben bei euch.
+
Meine Worte zeigen euch den Weg.
  
{{L|32}} Niemand kennt das Ende.<br />
+
{{L|32}} '''Niemand''' kennt das Ende.<br />
Nicht die Engel, ich nicht. <br />
+
'''Nicht''' die Engel, ich '''nicht'''.<br />
 
Nur Gott allein.
 
Nur Gott allein.
  
 
{{L|33}} Darum passt auf.<br />
 
{{L|33}} Darum passt auf.<br />
Haltet die Aurgen offen.<br />
+
Haltet die Augen offen.<br />
 
Es kann jeden Tag so weit sein.
 
Es kann jeden Tag so weit sein.
  

Aktuelle Version vom 25. August 2019, 13:56 Uhr

LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

Über Leichte Sprache

23 Aufpassen!
Ich sage euch das auf den Kopf zu!

24 Es wird schwere Tage für euch geben.
Die Tage sind so schwer:
Ihr fragt dann: Wo ist die Sonne?
Ihr fragt dann: Wo ist der Mond?

25 Auch die Sterne zeigen euch nicht den Weg.
Sogar die Engel im Himmel werden erschüttert sein.

26 Dann kommt unser Herr zu uns.
Und unser Herr hat alle Macht der Welt.

27 Dann schickt unser Herr die Engel in die hintersten Winkel unserer Erde.
Und die Engel suchen die guten Menschen.

28 Ihr kennt das von den Bäumen:
Im Sommer werden die Zweige weich.
Und im Sommer kommen die Blätter.
Das könnt ihr erkennen.

29 So erkennt ihr auch:
Unser Herr kommt.

30 Es ist schon fast so weit.

31 Was auch immer passiert:
Meine Worte zeigen euch den Weg.

32 Niemand kennt das Ende.
Nicht die Engel, ich nicht.
Nur Gott allein.

33 Darum passt auf.
Haltet die Augen offen.
Es kann jeden Tag so weit sein.

34

35

36

37