Philipper 2,5-11 in Leichter Sprache: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Pronomen ersetzt, Sätze unterteilt, Genitiv entfernt.)
Zeile 2: Zeile 2:
 
{{L|5}} Ihr sollt sein wie Jesus Christus:
 
{{L|5}} Ihr sollt sein wie Jesus Christus:
 
<poem>
 
<poem>
{{L|6}} er war wie Gott, aber das war für ihn nicht das Wichtigste,
+
{{L|6}} Jesus war wie Gott,  
{{L|7}} sondern er legte seine Gottheit ab wie ein Kleid und wurde ein Ausgebeuteter;
+
aber das war für Jesus nicht das Wichtigste,
er wurde wie ein Mensch und sah aus wie ein Mensch.
+
{{L|7}} sondern Jesus legte seine Gottheit ab wie ein Kleid
{{L|8}} Er machte sich klein und war seinem Vater gehorsam bis zum Tod,
+
und Jesus wurde ausgebeutet;
 +
Jesus wurde wie ein Mensch  
 +
und Jesus sah aus wie ein Mensch.
 +
{{L|8}} Jesus machte sich klein  
 +
und Jesus war seinem Vater gehorsam bis zum Tod,
 
bis zum Tod am Kreuz.
 
bis zum Tod am Kreuz.
{{L|9}} Da hat Gott ihn an sich gezogen und er wurde wieder größer als alle.
+
{{L|9}} Da hat Gott Jesus an sich gezogen  
Und Gott sagte über ihn, was er über keinen anderen jemals gesagt hatte,
+
und Jesus wurde wieder größer als alle.
{{L|10}} damit sich alles vor ihm verneigt: das Himmlische, das Irdische und das Unterirdische.
+
Und Gott sagte über Jesus etwas Besonderes.
{{L|11}} Und jede Zunge soll bekennen: "Jesus Christus ist der Größte", zur Ehre Gottes des Vaters.
+
Das hat Gott nur über Jesus gesagt,
 +
{{L|10}} Warum?
 +
Alles soll sich vor Jesus verneigen:  
 +
* das Himmlische,  
 +
* das Irdische und  
 +
* das Unterirdische.
 +
{{L|11}} Und jeder soll bekennen:  
 +
"Jesus Christus ist der Größte",  
 +
damit ehren wir Gott, den Vater.
 
</poem>
 
</poem>
  
 
{{Leichte Sprache Fuß}}
 
{{Leichte Sprache Fuß}}

Version vom 4. April 2020, 14:24 Uhr

LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

5 Ihr sollt sein wie Jesus Christus:

6 Jesus war wie Gott,
aber das war für Jesus nicht das Wichtigste,
7 sondern Jesus legte seine Gottheit ab wie ein Kleid
und Jesus wurde ausgebeutet;
Jesus wurde wie ein Mensch
und Jesus sah aus wie ein Mensch.
8 Jesus machte sich klein
und Jesus war seinem Vater gehorsam bis zum Tod,
bis zum Tod am Kreuz.
9 Da hat Gott Jesus an sich gezogen
und Jesus wurde wieder größer als alle.
Und Gott sagte über Jesus etwas Besonderes.
Das hat Gott nur über Jesus gesagt,
10 Warum?
Alles soll sich vor Jesus verneigen:
* das Himmlische,
* das Irdische und
* das Unterirdische.
11 Und jeder soll bekennen:
"Jesus Christus ist der Größte",
damit ehren wir Gott, den Vater.