Römer 12: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Alte Status durch die neuen Pendants ersetzen.)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Studienfassung in Arbeit}}
 
{{Studienfassung in Arbeit}}
{{Lesefassung zu prüfen|Vers 21}}
+
{{Ungeprüfte Lesefassung|Vers 21}}
  
 
{{Lesefassung}}
 
{{Lesefassung}}

Version vom 3. Juni 2016, 15:19 Uhr

Syntax OK
SF in Arbeit.png
Status: Studienfassung in Arbeit – Einige Verse des Kapitels sind bereits übersetzt. Wer die biblischen Ursprachen beherrscht, ist zum Einstellen weiterer Verse eingeladen. Auf der Diskussionsseite kann die Arbeit am Urtext dokumentiert werden. Dort ist auch Platz für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Anmerkungen.
</div>
SF in Arbeit.png
Status: Studienfassung in Arbeit – Einige Verse des Kapitels sind bereits übersetzt. Wer die biblischen Ursprachen beherrscht, ist zum Einstellen weiterer Verse eingeladen. Auf der Diskussionsseite kann die Arbeit am Urtext dokumentiert werden. Dort ist auch Platz für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Anmerkungen.
Folgt-später.png
Status: Lesefassung folgt später – Bevor eine Lesefassung erstellt werden kann, muss noch an der Studienfassung gearbeitet werden. Siehe Übersetzungskriterien und Qualitätssicherung Wir bitten um Geduld.

Lesefassung (Römer 12)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse mit dem Guten!

Anmerkungen

Studienfassung (Römer 12)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Nicht lasse dich besiegen (unterwerfen, bezwingen, überwinden)a von dem Bösen (Schlechten), sondern besiege (unterwerfe, bezwinge, überwinde)b in dem (durch das, mit dem) Guten das Böse (Schlechte).

Anmerkungen

aImp. pass.; wörtlich „werde nicht … besiegt“. (Zurück zu v.21)
bPart. akt. (Zurück zu v.21)