Was ist die Offene Bibel?: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Grobe Übertragung von LibreOffice ins Wiki. Unvollständige Stellen unmarkiert. Hauptgrund: Feedback. Soll nach meiner Vorstellung "Über die Offene Bibel" auf der Markus-Projektseite werden.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Offene Bibel - intern]]
+
[[Kategorie:Offene Bibel - intern]]
 
'''''Offene Bibel – Gottes Wort auf ganz neue Art/selbst? entdecken.'''''
 
'''''Offene Bibel – Gottes Wort auf ganz neue Art/selbst? entdecken.'''''
  

Version vom 8. November 2013, 22:45 Uhr

Offene Bibel – Gottes Wort auf ganz neue Art/selbst? entdecken.

Mit einem einzigartigen Konzept verändert die Offene Bibel, wie wir die Bibel lesen. Die Offene Bibel ist eine moderne, verständliche Übersetzung, die dir dabei hilft, den Text/Bibeltext mit seinen Hintergründen nachzuvollziehen. Nie zuvor waren beim Bibellesen so tiefe Einblicke in den Bibeltext möglich. (Sie liefert) alle Fakten aus einer Hand/Fakten checken o.ä. [Ein Satz als Bindeglied zum Schluss-Satz]. Und das Ganze völlig umsonst.

Offene Bibel – Endlich den Text verstehen.

Wer die Bibel liest, muss sich normalerweise entscheiden, ob er lieber eine eher verständliche oder eine eher „genaue“ Übersetzung benutzt. Es gibt nämlich keine Übersetzung, die alleine gleichzeitig so genau wie möglich und dabei noch „ganz normal“ verständlich sein kann. Die Offene Bibel löst dieses Problem mit einer einfachen Idee: Bei uns gibt es nicht eine, sondern mehrere Übersetzungen. Eine ist genau, eine ist verständlich, aber alle sind voll aufeinander abgestimmt.

Die unterschiedlichen Übersetzungen spielen ihre Stärken im Vergleich aus: Zur normalen Bibellese eignet sich die Lesefassung. Wer einen Text genauer erforschen möchte, greift zur Studienfassung. Die Fassung in leichter Sprache, die wir planen, überträgt das Prinzip der Lesefassung in die Welt der leichten Sprache. Trotz der ganz unterschiedlichen Funktionen bleibt der Text erkennbar. So ist immer nachvollziehbar, wie die deutsche Formulierung der Lesefassung aus der Studienfassung entstanden ist.

Offene Bibel. Die Power-Bibellese. / Offene Bibel. Macht dein Bibelstudium besser. / Rein in den Text!

Ist dir schon mal aufgefallen, dass derselbe Vers in verschiedenen Bibelübersetzungen oft ganz anders übersetzt wird? Das liegt daran, dass eine wörtliche Übersetzung vom Griechischen und Hebräischen ins Deutsche nicht ohne weiteres möglich ist.

Bei uns erfährst du, wie der Text in der Ursprache formuliert ist/kommst du so nah an den Urtext heran – und siehst auf einen Blick, wie man das (am besten) in modernem Deutsch ausdrückt.

Verschiedene Meinungen – wir stellen sie dar (Studienfassung). Nicht nur mit Klammern (unterschiedliche Wortbedeutungen), sondern auch in den Anmerkungen. So kannst du selbst entscheiden, welche Übersetzung wahrscheinlicher ist.

Historische Hintergrundinformationen

Parallelstellen

Arbeiten an einem Bibellexikon.

Offene Bibel. DU übersetzt mit. / Offene Bibel. DEINE Übersetzung.

Fehler korrigieren

Feedback geben

selbst übersetzen

eigene Formulierung (von Lesefassung und leichter Sprache)

Offene Bibel – Die Bibel der Zukunft / digitale Bibel.

Die Zukunft ist digital. Die Offene Bibel ist speziell auf digitale Medien ausgelegt.

Platz: Fußnoten, mehrere Fassungen vergleichen. Für die Zukunft: Dynamische Anzeige von weiteren Bibeln sowie von Material aus den Nebenprojekten.

Soll in Bibelprogrammen funktionieren. → Sword-Modul

Offene Bibel – Egal wo.

Als digitales Produkt ist die Offene Bibel theoretisch an jedem Ort und in jedem Programm verfügbar. Vielleicht sogar irgendwann als Buch? Und wenn du eine aktuelle Übersetzung suchst, aus der man auch mal längere Abschnitte zitieren oder neu formulieren möchte, bist du hier/bei uns an der richtigen Adresse (musst nicht weiter suchen). Unsere freie Lizenz macht es möglich.

Offene Bibel – Die Bibel mit Werten.

Freie Lizenz. Ehrenamtliche Arbeit. Einsatz für andere: Leichte Sprache. Ökumenisch. Dialog, Zusammenarbeit, Abstimmung, einende Vorgehensweise (Alternativen).

Die Offene Bibel ist kein Produkt, das wir verkaufen. Sie ist unser Geschenk an euch.

Was ihr sonst noch wissen solltet:

Warum macht ihr noch eine Bibelübersetzung? Es gibt doch schon so viele... Das mag sein, aber es gibt keine deutsche Übersetzung mit einem ähnlichen Ansatz oder Verwendungszweck wie die Offene Bibel. Wer ganz genau wissen will, welche Vorteile die Offene Bibel gegenüber anderen Übersetzungen hat: Weitere Informationen liefert die Seite Über uns.

Warum wurde erst so wenig übersetzt? Die Offene Bibel ist für uns alle ein ehrenamtliches Gemeinschaftsprojekt. Weil jede Arbeit von Freiwilligen ausgeführt wird, geht das ziemlich langsam. Willst du uns vielleicht helfen?

Unter welche Lizenz steht eure Übersetzung und was heißt das? CC-BY-SA 3.0 Unported. Das heißt: Alle Teile der Übersetzung dürfen auch zu kommerziellen Zwecken uneingeschränkt kopiert, verändert, veröffentlicht und anderweitig verwendet werden, sofern a) der Urheber genannt wird (in welcher Weise?) und b) jede Bearbeitung (ist das richtig?) unseres Materials unter den gleichen Bedingungen verfügbar gemacht wird. Maßgeblich ist der englische Text der Lizenz.

Wie ökumenisch seid ihr? Könnt ihr das mit der ökumenischen Ausrichtung genauer erklären? Die Idee zur Offenen Bibel entstand in einem Gespräch zwischen einem katholischen Theologen und einem evangelischen Theologiestudenten. Die meisten Mitarbeitenden kommen aus deutschen Landes- und Freikirchen. Andersgläubige mit einem konstruktiven Interesse an der Bibelübersetzung sind uns ebenfalls willkommen, bisher allerdings rar.

Aber was tut ihr an Stellen, die verschiedene Konfessionen traditionell unterschiedlich verstanden haben? Wir befassen uns nur mit dem Text und untersuchen genau, welche Erklärung am plausibelsten ist. Meistens wird die Lösung dann auch von allen akzeptiert. Wenn mehrere Erklärungen plausibel sind, führen wir alle an und bevorzugen diejenige, die am besten in den Kontext und zur wahrscheinlichen Absicht des Verfassers passt.

Wie viele Übersetzer gibt es? Wer sind die Übersetzer? Die Zahl der Übersetzer wechselt ständig, damit auch ihre Hintergründe. Wir haben jedoch momentan einen „harten Kern“ von etwa einem halben Dutzend dauerhaften Mitarbeitern und etlichen weiteren Gelegenheitshelfern, von denen aber nicht alle direkt mit der Übersetzung arbeiten. Zwei davon sind gegenwärtig für die meisten eingestellten Übersetzungen verantwortlich. Es gibt aber immer wieder [einzelne Stimmen mit wertvollen Beiträgen.] In letzter Zeit haben sich eine Kerngruppe zur Leichten Sprache und ein kleines, aber engagiertes Technikteam gebildet.

Gibt es ähnliche Projekte? Ja, aber nur bedingt. Volxbibel. NEÜ, Basisbibel (LS). Menge-Bibel, englisch: NET, Amplified (Studienfassung)

Verein: Seit 2011 fördert ein gemeinnütziger Verein die Übersetzung der Offenen Bibel und finanziert den Erhalt unserer Internetseite. Die Mitgliedschaft wird engagierten Mitarbeitern angeboten. Es gibt auch die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft. Details auf der Seite des Offene Bibel e.V.