Datenschutz

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche

Verantwortlich für den Datenschutz bei der Offenen BibelDie Bibel ist das Buch über Gott. ist der Offene BibelDie Bibel ist das Buch über Gott. e.V. (Kontakt: Verein).

Personenbezogene Daten: Email-Adresse und Benutzername

Wenn Sie sich für eine der Mailinglisten angemeldet haben, dann benötigen wir zum Zusenden der Mailinglisten-Emails an Sie natürlich ebenfalls Ihre Email- Adresse. Sie können sich jederzeit von der Mailingliste wieder abmelden. Dann wird Ihre Email aus dem System gelöscht.

Wenn Sie ein Email an eine der Mailinglisten schicken, dann wird diese (ebenfalls per Email) an alle Abonnenten der Mailingliste weitergeleitet (und verlässt somit wie bei Mailinglisten generell beabsichtigt unsere eigene Infrastruktur und unsere Kontrolle). Wir bieten den Abonnenten unserer Mailinglisten an, dass sie das Email-Archiv der Mailinglist per Webbrowser lesen können. Falls Sie Ihre Nachricht hier entfernen lassen möchten, dann Kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn Sie bei der Offenen BibelDie Bibel ist das Buch über Gott. ein neues Benutzerkonto erstellen, dann erheben wir einen frei wählbaren Benutzernamen (der auch ein Pseudonym sein darf) sowie eine Email-Adresse. Die Email-Adresse wird für folgende Zwecke verwendet: a) Verifizierung der Registrierung b) Passwort-Zurücksetzen-Funktion c) Technische Benachrichtigungen unseres Wikis, falls Sie diese abonniert haben (z.B. Nachrichten anderer Nutzer oder Benachrichtigung über Seitenbearbeitungen, falls gewünscht).

Sie können Ihre Email-Adresse jederzeit ändern oder entfernen. Dann wird Ihre alte Adresse aus dem System gelöscht.

Wenn Sie eine Seite bearbeiten, dann wird Ihr Benutzername sowie der Zeitpunkt der Bearbeitung in der Versionsgeschichte angezeigt.

Falls Sie Ihren Benutzernamen ändern möchten oder Ihr Benutzerkonto anonymisieren lassen wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Sie können zusätzlich zum Nutzernamen einen bürgerlichen Namen angeben (optional). Falls angegeben, kann er verwendet werden, um eine Zuordnung für Ihre Beiträge zu geben. Sie können ihn jederzeit wieder ändern oder entfernen.

Rechtsgrundlage für unsere Speicherung Ihrer Email-Adresse sowie eines Benutzernamens ist die Erforderlichkeit wegen berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihres bürgerlichen Namens ist Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung für einen den genannten Zweck (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Personenbezogenen Daten: IP-Adresse

Um Web-Seiten an Ihren Browser Sie ausliefern zu können, werden bei einem Zugriff auf eine Seite die folgenden Informationen verarbeitet: IP-Adresse, Datum, Zeit, die Adresse der Seite (URL) sowie der verwendete Browser (user agent string). Um korrektes Funktionieren der Technik sicherzustellen, um potentielle Angriffe auf diese Website abwehren zu können und um vollständig anonymisierte statistische Zusammenfassungen erstellen zu können, werden diese Informationen temporär in einer Log-Datei gespeichert. Rechtsgrundlage ist die Erforderlichkeit wegen berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Nach einer Woche werden die Log-Dateien gelöscht.

Personenbezogene Daten von Vereinsmitgliedern

Bei Vereinsmitgliedern speichern wir den bürgerlichen Namen, die Adresse die Telefonnummer und die Email-Adresse, damit wir Sie für Mitgliederversammlungen und Mitgliedsbeiträge kontaktieren können. Rechtsgrundlage ist die Erforderlichkeit wegen berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

2 Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft löschen wir diese Daten.

Tracking und Cookies

Wir verwenden auf offene-bibel.de aktuell kein Tracking. Wir setzen einige technisch notwendige Cookies (Unterstützung von JavaScript; Verwaltung von Anmeldung/Login), die keine Thrid-Party-Cookies sind und die keine Sanmlung personenbezogener Daten ermöglichen.

Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte: Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde; Auskunft über gespeicherte personenbezogenen Daten; Datenübertragbarkeit; Berichtigung; unter bestimmten Voraussetzungen: Löschung und Einschränkung der Verarbeitung / Widerspruch gegen die Verarbeitung.