Benutzer Diskussion:Mmalzner: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 12: Zeile 12:
 
Liebe Grüße<br />
 
Liebe Grüße<br />
 
--[[Benutzer:Sebastian Walter|Sebastian Walter]] 22:37, 18. Jul. 2012 (CEST)
 
--[[Benutzer:Sebastian Walter|Sebastian Walter]] 22:37, 18. Jul. 2012 (CEST)
 +
 +
 +
 +
Hallo Sebastian,<br />
 +
"Du" ist natürlich in Ordnung!<br />
 +
Da hab ich wohl genau ins Schwarze getroffen :) Ich stelle mich gerne als Versuchskaninchen zur Verfügung, wenn es hilfreich ist. Bevor ich mich hier registriert habe, hab ich mir mindestens 2x alle wichtigen Seiten durchgelesen, um zu sehen, ob ich hier etwas beitragen kann und vor allem wie. Allerdings sind mir viele Dinge erst klar geworden, nachdem ich die, von dir verlinkte, Einführung gelesen habe. Ich persönlich würde diese Einführungsseite dem aktuellen System vorziehen, denn hier ist viel Information sehr verteilt gelagert, das es mir erschwerte gewisse Abfolgen und Schritte nachzuvollziehen, bzw. zu verstehen.<br />
 +
Als ich meinen ersten Text eingefügt habe, war ich mir nicht sicher, welche exakten Kriterien dafür anzuwenden sind, vielleicht auch, weil mir das wissenschaftliche Arbeiten am Urtext noch relativ neu ist.<br />
 +
Nach Absolvierung von 2 Semestern Griechisch an der [http://ktu-linz.ac.at/ kath. Universität Linz] steige ich gerade wieder in den Fernunterricht des [http://bucer.eu Martin Bucer Seminars Deutschland] ein, wo wir für den MTh insgesamt 28 Textabschnitte übersetzen müssen. Das ist auch der Grund, warum ich mich hier angemeldet habe, da ich diese (korrigierten) Fassungen, dann gerne mit euch teile.<br />
 +
Eine kleine Anmerkung noch (die kann ich mir schon von berufswegen schwer verkneifen :) ) zum Thema Design/GUI:
 +
* Die Menüstrukturen auf dieser Seite empfinde ich teilweise etwas kompliziert und nicht immer ganz logisch. Das mag zum Teil vielleicht auch an der (übrigens ansonsten recht gelungenen) Verschmelzung zweier Systeme (Drupal & MediaWiki) liegen.
 +
* Ich persönlich habe keine großen Schwierigkeiten mit HTML-Code umzugehen, obwohl ich trotzdem oft lieber auf fertigen Texteditoren arbeite. Ich habe allerdings ständig mit Benutzern (und Kunden) zu tun, die keinerlei Ahnung davon haben. Insofern wäre es sicher für viele potentielle User hilfreich, einen grafischen Texteditor verwenden zu können (und damit meine ich nicht WikEd). Das würde die technische Einstiegsbarriere deutlich erleichtern.<br />
 +
Soweit mal ein paar meiner Gedanken.<br />
 +
Lieben Gruß<br />
 +
--[[Benutzer:Mmalzner|Markus Malzner]] 09:40, 21. Jul. 2012 (CEST)

Aktuelle Version vom 21. Juli 2012, 08:42 Uhr

Ein Multimedia-Designer? - Ja, HERZLICH willkommen bei Offene Bibel :) --Sebastian Walter 09:16, 18. Jul. 2012 (CEST)


Danke :) --Markus Malzner 09:21, 18. Jul. 2012 (CEST)

Ich komme nicht drauf, wie ich dir eine PM schicken kann (Ich komme auch nicht drauf, wie ich herausbekomme, ob jemand "Ich möchte gesiezt werden" gewählt hat oder nicht - falls das bei dir zutrifft, ist das „du“ also nicht meiner Unverschämtheit, sondern meiner Dummheit geschuldet und ich gelobe zukünftig Besserung :) ), deswegen poste ich stattdessen einfach hier:

"An dieser Arbeitsweise ist für mich noch vieles neu, ich glaub ich muss mich einfach mal hintasten, probieren und daran weiterarbeiten :)"

Demnächst bei Offene-Bibel-Treffen werden wir auch darüber diskutieren, wie wir Neueinsteigern den Einstieg erleichtern können. Und mit dir haben wir auf einmal wieder neues Anschauungsmaterial bekommen :) - ich würde dich also einfach mal als Versuchskaninchen missbrauchen. Aber im guten Sinne: Ich persönlich bin nämlich davon überzeugt, dass es Einsteigern den Einstieg schon enorm erleichtern würde, wenn alles Wesentliche für den Einstieg auf einer statt 6 Seiten zusammengetragen wäre. Ich habe deshalb mal einen Versuch gestartet und probiert, so eine Einstiegsseite zu gestalten. Hier ist der Link; vielleicht habe ich ja Recht mit meiner Vermutung und es könnte dir wirklich den Einstieg erleichtern. Und falls du super-begeistert bist von der Seite oder super-genervt kannst du ja mal, wenn du Lust hast, ein Feedback geben, welche Art des Einstiegs dir mehr zusagt - der Bisherige oder ein solcher "Ein-Seiten-Einstieg".
Liebe Grüße
--Sebastian Walter 22:37, 18. Jul. 2012 (CEST)


Hallo Sebastian,
"Du" ist natürlich in Ordnung!
Da hab ich wohl genau ins Schwarze getroffen :) Ich stelle mich gerne als Versuchskaninchen zur Verfügung, wenn es hilfreich ist. Bevor ich mich hier registriert habe, hab ich mir mindestens 2x alle wichtigen Seiten durchgelesen, um zu sehen, ob ich hier etwas beitragen kann und vor allem wie. Allerdings sind mir viele Dinge erst klar geworden, nachdem ich die, von dir verlinkte, Einführung gelesen habe. Ich persönlich würde diese Einführungsseite dem aktuellen System vorziehen, denn hier ist viel Information sehr verteilt gelagert, das es mir erschwerte gewisse Abfolgen und Schritte nachzuvollziehen, bzw. zu verstehen.
Als ich meinen ersten Text eingefügt habe, war ich mir nicht sicher, welche exakten Kriterien dafür anzuwenden sind, vielleicht auch, weil mir das wissenschaftliche Arbeiten am Urtext noch relativ neu ist.
Nach Absolvierung von 2 Semestern Griechisch an der kath. Universität Linz steige ich gerade wieder in den Fernunterricht des Martin Bucer Seminars Deutschland ein, wo wir für den MTh insgesamt 28 Textabschnitte übersetzen müssen. Das ist auch der Grund, warum ich mich hier angemeldet habe, da ich diese (korrigierten) Fassungen, dann gerne mit euch teile.
Eine kleine Anmerkung noch (die kann ich mir schon von berufswegen schwer verkneifen :) ) zum Thema Design/GUI:

  • Die Menüstrukturen auf dieser Seite empfinde ich teilweise etwas kompliziert und nicht immer ganz logisch. Das mag zum Teil vielleicht auch an der (übrigens ansonsten recht gelungenen) Verschmelzung zweier Systeme (Drupal & MediaWiki) liegen.
  • Ich persönlich habe keine großen Schwierigkeiten mit HTML-Code umzugehen, obwohl ich trotzdem oft lieber auf fertigen Texteditoren arbeite. Ich habe allerdings ständig mit Benutzern (und Kunden) zu tun, die keinerlei Ahnung davon haben. Insofern wäre es sicher für viele potentielle User hilfreich, einen grafischen Texteditor verwenden zu können (und damit meine ich nicht WikEd). Das würde die technische Einstiegsbarriere deutlich erleichtern.

Soweit mal ein paar meiner Gedanken.
Lieben Gruß
--Markus Malzner 09:40, 21. Jul. 2012 (CEST)