1 Samuel 3 in leichter Sprache

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

1 Der Junge Samuel diente im Tempel.
Und Eli war der Priester.
°Jahwe° war ihr Gott.
°Jahwe° war selten zu hören.
Gott sprach nicht mit den Menschen.
Die Menschen kannten die Stimme von Gott nicht mehr.


2 Da passierte es:
Eli schlief.
Die Augen von Eli waren schwach.
Eli konnte nicht gut sehen.

3 Das Licht war noch nicht aus.
Und Samuel schlief im Heiligen Raum.
Im Heiligen Raum stand die °Bundes·lade°.

4 Jahwe rief: "Samuel!"
Samuel sagte:

Hier bin ich!

5 Und Samuel rannte los zu Eli.
Samuel sagte:

Hier bin ich.

Du hast mich gerufen.


Eli sagte:

Ich hab dich nicht gerufen.

Leg dich wieder schlafen.


Samuel ging zurück.
Samuel legte sich wieder hin.

6 Da rief Jahwe wieder:

Samuel!


Also stand Samuel auf.
Samuel lief zu Eli.
Samuel sagte:

Hier bin ich!

Du hast mich gerufen.


Aber Eli sagte:

Ich habe dich nicht gerufen, mein Sohn.

Geh zurück.

Leg dich wieder schlafen.


7 Samuel kannte Jahwe noch nicht.
Samuel hatte die Stimme von Jahwe noch nie gehört.

8 Da rief Jahwe den Samuel zum 3. Mal:
Samuel stand wieder auf.
Samuel lief zu Eli.
Samuel sagte:

Hier bin ich!

Du hast mich gerufen.


Eli verstand endlich:
Jahwe ruft den Samuel.

9 Darum sagte Eli zu Samuel:

Geh!

Leg dich wieder schlafen.

Gott ruft dich wieder.

Dann sag zu Jahwe:

Rede, Herr.

Ich bin dein Diener.

Ich höre dich.


Samuel legte sich wieder hin.

10 Jahwe kam wieder.
Jahwe rief wie vorher:

Samuel, Samuel!

Samuel sagte:

Rede, Herr.

Ich bin dein Diener.

Ich höre dich.


11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21