Klagelieder 3

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Syntax OK
SF in Arbeit.png
Status: Studienfassung in Arbeit – Einige Verse des Kapitels sind bereits übersetzt. Wer die biblischen Ursprachen beherrscht, ist zum Einstellen weiterer Verse eingeladen. Auf der Diskussionsseite kann die Arbeit am Urtext dokumentiert werden. Dort ist auch Platz für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Anmerkungen.
Folgt-später.png
Status: Lesefassung folgt später – Bevor eine Lesefassung erstellt werden kann, muss noch an der Studienfassung gearbeitet werden. Siehe Übersetzungskriterien und Qualitätssicherung Wir bitten um Geduld.

Anmerkungen

Studienfassung (Klagelieder 3)

1

a
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22 JHWHs (Gnadenerweise =) Gnade [ist es], dass wir nicht am Ende (umgekommen, vergangen) sind,
denn sein Mitgefühl ist nicht zu Ende.
23 Jeden Morgen [ist es]b neu,
groß [ist] seine Treue.
24 JHWH ist mein Anteil (Besitz, Gewinn), (hat meine Seele =) habe ich gesagt,
daher willc ich auf ihn warten.
25 Gut [ist] JHWH zu dem, derd auf ihn hofft,
zu (der Seele =) dem Menschen, der ihn sucht (sich an ihn wendet).
26 Gut [ist es], (still harrend [zu sein] =)e still zu harren
auf die Hilfe (Rettung, Heil) JHWHs.
27 Gut [ist es] für jeden, wenn er erträgt
das Joch in seiner Jugendzeit.
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66

Anmerkungen

aDas 3. Kapitel der Klagelieder ist ein alphabetischer Psalm: Jeweils 3 Verse beginnen mit demselben Buchstaben des hebräischen Alef-Bets, und zwar, bis auf die Vertauschung von Pe und Ajin in den Versen 46-48 und 49-51, in der Reihenfolge, des Alef-Bets. Möglicherweise kann die Übersetzung das wiedergeben - in der Studienfassung wird es versucht. Dabei wird es wohl nicht gelingen, die Reihenfolge des (deutschen) Alphabets einzuhalten, zumal es ja mehr Buchstaben hat als das Hebräische) (Zurück zu v.1)
b Mitgefühl ist im dt. Sg., im hebr. Pl. (Zurück zu v.23)
cImpf. hi. (Zurück zu v.24)
dPartizip q. mit Suffix, hier relativisch aufgelöst (Zurück zu v.25)
e„harrend“ ist Adjektiv, „still“ ist Adverb das das Adjektiv näher bestimmt (Zurück zu v.26)