Psalm 3 in Leichter Sprache

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
LS in Arbeit.png

Wir arbeiten an diesem Text.

Über Leichte Sprache

1Ein David-Psalm.
David musste vor seinem Sohn Absalom fliehen.
Da hat er zu Gott gebetet:


2O Gott! So viele Feinde habe ich!
Ich habe immer mehr Feinde.
3Immer mehr Feinde sagen:
„Du bist nutzlos!
Dein ganzes Leben ist sinnlos.“


4Doch du, Gott, bist mein Schutz.
Du, Gott, bist mächtig.
Du hilfst mir.
Ich sehe hoch zu dir.
5Immer bete ich.
Ich bin sicher:
Gott hört mich immer.
Gott antwortet mir.
6Ich lege mich ruhig hin.
Ich schlafe.
Und morgens wache ich auf,
denn Gott ist da.


7Ich fürchte mich nicht vor meinen Feinden.
Meine Feinde sind überall.
Aber ich habe keine Angst.
Ich warte nur.
Ich denke:
8Komm jetzt, mein Gott,
und rette mich, mein Gott!
Ja. Ich muss nicht kämpfen.
Gott kämpft für mich.
9Gott ist meine Rettung.
Gott segnet seine Freunde.

Andere Fassungen von Psalm 3
Ansichten