Lukas 14

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Syntax OK
SF in Arbeit.png
Status: Studienfassung in Arbeit – Einige Verse des Kapitels sind bereits übersetzt. Wer die biblischen Ursprachen beherrscht, ist zum Einstellen weiterer Verse eingeladen. Auf der Diskussionsseite kann die Arbeit am Urtext dokumentiert werden. Dort ist auch Platz für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Anmerkungen.
Folgt-später.png
Status: Lesefassung folgt später – Bevor eine Lesefassung erstellt werden kann, muss noch an der Studienfassung gearbeitet werden. Siehe Übersetzungskriterien und Qualitätssicherung Wir bitten um Geduld.

Lesefassung (Lukas 14)

(kommt später)

Studienfassung (Lukas 14)

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16 Er aber sagte zu ihm: Ein Mensch machte ein großes Festessen und er lud viele ein.

17 Und er schickte seinen Knecht in der Stunde des Festessens, um denen, die eingeladen waren, zu sagen: Kommt, denn schon ist alles bereit.

18 Und sie fingen einmütig an, sich zu entschuldigen. Er Erste sagte zu ihm: Ich habe einen Acker gekauft und habe die Notwendigkeit hinauszugehen, um ihn zu sehen. Ich bitte dich, halte mich für einen Entschuldigten.

19 Und ein anderer sprach: Ich habe fünf Paarea von Ochsen gekauft und ich gehe, sie zu untersuchen. Ich bitte dich, halte mich für einen Entschuldigten.

20 Und ein anderer sprach: Ich habe eine Frau geheiratet und dadurch ist es mir nicht möglich zu kommen.

21 Und als der Knecht zurückgekommen war, berichtete er seinem Herrn dieses. Dann, während der Hausherr zornig wurde, sprach er zu seinem Knecht: Geh schnell hinaus in die Straßen und Gassen der Stadt und bringe hierher die Armen und die Krüppel und die Blinden und die Lahmen.

22 Und der Knecht sprach: Herr, es ist geschehen, wie du befohlen hast und es ist noch Platz.

23 Und der Herr sagte zu seinem Knecht: Geh hinaus auf die Wege und Wälle und zwinge sie, hineinzukommen, damit mein Haus gefüllt wird.

24 Ich aber sage euch, dass keiner jener Männer, die eingeladen waren, mein Festessen schmeckenb wird.

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

Anmerkungen

aJoche, Doppelgespanne (Zurück zu v.19)
b3.Sg, Fut.Med. (Zurück zu v.24)

Ansichten