Psalm 68

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Syntax OK
SF in Arbeit.png
Status: Studienfassung in Arbeit – Einige Verse des Kapitels sind bereits übersetzt. Wer die biblischen Ursprachen beherrscht, ist zum Einstellen weiterer Verse eingeladen. Auf der Diskussionsseite kann die Arbeit am Urtext dokumentiert werden. Dort ist auch Platz für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Anmerkungen.
Folgt-später.png
Status: Lesefassung folgt später – Bevor eine Lesefassung erstellt werden kann, muss noch an der Studienfassung gearbeitet werden. Siehe Übersetzungskriterien und Qualitätssicherung Wir bitten um Geduld.

Lesefassung (Psalm 68)

(kommt später)

Studienfassung (Psalm 68)

1234567891011121314151617181920 Gelobt (gepriesen, gesegnet) sei der Herr Tag für Tag, er trägt für uns, Gott [ist] für uns Heil (Hilfen, Rettung)a. Sela.

21 Gott [ist] für uns Gott zum Heil (der Rettungen)b, und bei JHWHEmpfehlung zur Aussprache: mein Herr, der HERR, GOTT, °unser Gott°, °unser Herr°, die/der Eine, die/der Ewige, die/der Heilige, die/der Lebendige, Ich-bin-da, Adonaj, Ha-Schem, Ha-Makom, Schechina. Erläuterungen dazu gibt es auf der Seite JHWH. Adonai [sind] die Auswege (Rettungen) vom Tod. c222324252627282930313233343536

Anmerkungen

aIm Hebräischen: Plural! (Zurück zu v.20)
bDiese Form, das Nomen fem. pl. abs. des Verbums ׳שׁע ist im AT singulär und kommt nur an dieser Stelle vor. (Zurück zu v.21)
cGanz wörtlich könnte man vllt. auch übersetzen: „[...] bei JHWHEmpfehlung zur Aussprache: mein Herr, der HERR, GOTT, °unser Gott°, °unser Herr°, die/der Eine, die/der Ewige, die/der Heilige, die/der Lebendige, Ich-bin-da, Adonaj, Ha-Schem, Ha-Makom, Schechina. Erläuterungen dazu gibt es auf der Seite JHWH. Adonai sind für den Tod die Endpunkte.“ (Zurück zu v.21)
Ansichten